Auf ins zweite Semester!

von am Mittwoch, 24 April 2013
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Bevor ich im Januar meine erste Praxisphase bei DATEV begonnen habe, hätte ich nicht gedacht, dass drei Monate so schnell vergehen könnten. Doch so kann man sich täuschen! Jetzt bin ich schon wieder in Schwenningen und stecke mitten im zweiten Semester. Aber bevor ich euch etwas über das neue Semester erzähle, hier noch ein Rückblick auf meine erste Praxisphase.

Semesterbeginn in SchwenningenAls ich im Januar In meiner Einsatzabteilung dem zentralen Controlling – Betriebswirtschaft ankam, wurde dort gerade an der Erstellung des Jahresabschluss gearbeitet. Dazu mussten zuerst die Unternehmenszahlen (abgleitet aus der Bilanz und der GuV) inhaltlich aufbereitet werden und dann eine Präsentation, der sogenannte Jahresabschlussbericht erstellt werden.

Berichten möchte ich euch auch von meinem ersten Außeneinsatz. Ich hatte nämlich die Gelegenheit, auf einem Berufsbasar angehende Abiturienten über das Duale Studium bei DATEV zu informieren. Das hat viel Spaß gemacht, denn ich konnte ja aus erster Hand berichten und ich hoffe, ich habe damit bei dem einen oder anderen das Interesse für ein duales Studium wecken können. Wenn auch ihr Fragen zum dualen Studium bei DATEV oder zum Studium an der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen habt, dann schreibt mir einfach einen Kommentar.

Ja und wie schon gesagt, jetzt heißt es wieder Theorie pauken. Es sind jede Menge neue und interessante Fächer wie z. B. Marketing, Statistik, Kosten- & Leistungsrechnung oder Planung & Kontrolle hinzugekommen und damit auch einige neue Dozenten. Mehr dazu in meinem nächsten Blogbeitrag.

Über den Autor

Christoph Raiml

hat 2012 am Peter-Vischer-Gymnasium in Nürnberg sein Abitur gemacht und begann danach sein Duales Studium (Controlling/Consulting) bei DATEV. In seiner Freizeit ist er sportlich in vielen unterschiedlichen Bereichen tätig (Volleyball, Judo, Schwimmen oder ICE Hockey). Aber auch Kinobesuche mit Freunden dürfen nicht fehlen.