Trainees, Traineeprogramm, Einstieg, Projekt, Pressesprecher – Was man alles so erlebt

von am Donnerstag, 18 Juli 2013
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Auch wenn ich in Nürnberg aufgewachsen bin, war DATEV für mich lange eher unbekannt. Zumal ich nicht Steuerlehre, sondern BWL studiert habe. Erste Informationen über DATEV habe ich trotzdem bereits während meines Studiums gesammelt. Mehrere Veranstaltungen des Lehrstuhles für Steuerlehre wurden gefördert und auch an einem Hörsaal hing der Name meines heutigen Arbeitgebers.

DATEV-Trainee Michael FeselDas Interesse an DATEV wuchs dann vor allem mit den Erzählungen von Bekannten und Freunden. Sie haben berichtet, dass ihr Arbeitgeber sehr gut für seine Mitarbeiter sorgt, man einen spannenden Job hat und ein super Arbeitsklima. Daher bewarb ich mich per Initiativbewerbung und wurde einige Zeit später zu einem Assessment Center zur Auswahl von Trainees eingeladen. Dort begegnete ich meinem heutigen Abteilungsleiter. Er konnte mich mit seiner individuellen Vision schnell begeistern. Und ich konnte ihn von meinen Fähigkeiten wohl auch überzeugen 😉

Das Traineeprogramm an sich haben schon einige meiner Traineekollegen /-innen sehr gut beschrieben. Wir wurden gefördert, gefordert und konnten das Unternehmen in kurzer Zeit sehr gut kennenlernen. In einem gemeinsamen Projekt haben wir ein wichtiges Thema für unseren Arbeitgeber bearbeitet. Mehr zu dem Thema berichtete meine Kollegin Claudia Eichinger vor ein paar Monaten. Insgesamt war es eine spannende Zeit mit vielen wertvollen Erfahrungen, interessanten Diskussionen und jeder Menge Unterstützern und Kollegen in all den Bereichen in denen ich eingesetzt wurde.

Ein kleines Highlight von dem ich noch berichten möchte war ein Interview für das Staufenbiel Karrieremagazin. Die Vorbereitung und die Durchführung eines Interviews waren mir komplett neu und deswegen extrem spannend. Dabei wurde ich von einem unserer Pressesprecher sehr gut unterstützt. Am erstaunlichsten fand ich, dass der Aufwand extrem groß war für ein solches Interview. Was ich alles erzählt habe und was es schlussendlich in das Interview geschafft hat, ist schon erstaunlich. Aber macht euch selbst ein Bild und lest euch das Interview durch auf Seite 26 und 27 durch: Ich verrate auch etwas über unser Traineeprogramm 😉

Über den Autor

Michael Fesel

Michael Fesel

ist seit Dezember 2011 bei DATEV eG und Absolvent des Traineeprogrammes. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Erlangen-Nürnberg und am International College of Management in Sydney, Australien.