Schön, schöner – WIEN!!!

von am Sonntag, 21 Dezember 2014
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

StephansdomFestlich geschmückte Straßen und Plätze. An jeder Ecke Weihnachtmärkte, die mit dem Duft von Lebkuchen, Maroni und heißem Punsch locken. Prunkvolle Cafés laden mit köstlichen Torten und den Klängen eines Flügels zum verweilen ein. Und das alles vor atemberaubenden Kulissen! Ich übertreibe?

Na dann überzeugt euch selbst davon was ich mit DATEV in Wien erlebt habe!

Als ich Anfang November für zwei Monate in die DATEV nach Österreich aufgebrochen bin hatte ich selbst keine genaue Vorstellung davon was mich erwarten würde. Nicht davon wie schön Wien in der Vorweihnachtszeit ist, aber auch nicht davon was mich in der DATEV.at erwarten würde.

In Österreich angekommen wurde ich vom DATEV-Team herzlich in Empfang genommen und fühlte mich sofort wohl. Insgesamt ist das Unternehmen viel kleiner als in Deutschland und ca. 20 Mitarbeiter kümmern sich von Wien aus um Kunden in ganz Österreich. Meine Aufgaben drehen sich vor allem rund um den Jahreswechsel mit Budgetplanungen für 2015 und den Vorbereitungen für den Jahresabschluss 2014.

Nach der Arbeit und an den Wochenenden bleibt dann genügend Zeit, um die vielen
Weihnachtsmärkte, die Fußgängerzone und die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken.

Was ich jetzt schon sagen kann ist, dass sich DATEV Österreich und das nicht nur wegen der vielen Weihnachtsmärkte und einer einfach tollen Stadt 🙂 für mich gelohnt hat. Ich bin dankbar, dass ich während meines dualen Studiums solch eine Erfahrung machen durfte.

Liebe Grüße aus Wien, Christoph

Über den Autor

Christoph Raiml

hat 2012 am Peter-Vischer-Gymnasium in Nürnberg sein Abitur gemacht und begann danach sein Duales Studium (Controlling/Consulting) bei DATEV. In seiner Freizeit ist er sportlich in vielen unterschiedlichen Bereichen tätig (Volleyball, Judo, Schwimmen oder ICE Hockey). Aber auch Kinobesuche mit Freunden dürfen nicht fehlen.