Recruiting in Zeiten von Corona - Tipps von unseren Recruitern für Ihr Video-Interview

Wir wollen Sie kennenlernen!

von am Donnerstag, 9 April 2020
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Wir wissen: Die aktuelle Situation ist nicht leicht – erst recht nicht, wenn man gerade auf Jobsuche ist. Das merken wir natürlich auch bei uns im Recruiting. Ein persönliches Vorstellungsgespräch ist im Bewerbungsprozess für beide Seiten sehr wichtig. Nur so kann man herausfinden, ob man zusammenpasst. Deswegen greifen wir zunehmend auf Video-Interviews zurück, denn wir möchten Sie als Bewerber trotz der aktuellen Lage besser kennenlernen.

In den vergangenen drei Wochen haben wir schon viele Video-Interviews führen können und dabei haben wir ein paar Dinge gelernt, die wir heute mit Ihnen teilen möchten:

  • Alles im richtigen Licht: Egal ob zu hell oder zu dunkel – beides kann dazu führen, dass man das Gegenüber nicht richtig sehen kann. Deshalb sollten Sie stets darauf achten, dass Sie weder starkem Gegenlicht noch zu starkem direkten Licht ausgesetzt sind.
  • Gut hörbar: Auch, wenn die Technik von Mikros und Lautsprechern in Tablets und Laptops schon sehr weit fortgeschritten ist: Ein Headset können sie nicht ersetzen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, nutzen Sie also bitte ein Headset. Sollten Sie keines zur Hand haben, gehen Sie am besten in einen ruhigen Raum und testen Sie vorher Lautsprecher und Mikrofon… oder nutzen Sie Ihre Kopfhörer, mit denen Sie sonst Musik hören.
  • Verständnis für die Situation: So gut wie jedem Elternteil ist es schon passiert, dass der eigene Nachwuchs durch die Kamera hüpft oder während einer Videokonferenz lustige Fragen stellt. Das kann mal passieren und ist nicht weiter tragisch. Manchmal kann so ein Kinderlachen und winken ja auch genau der richtige Auflockerer für ein Gespräch sein. Übrigens auch unsere im Hintergrund vorbeilaufenden Vierbeiner tragen zur Aufheiterung der Gesprächsatmosphäre bei 😉  

Sie haben eine interessante Stelle bei DATEV gefunden? Dann bewerben Sie sich direkt über unser Karriereportal, wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Ähnliche Beiträge

Über den Autor

Thomas Bokkelkamp

hat sein Studium in Bamberg 2014 abgeschlossen und nach spannenden zwei Jahren in einem internationalen Konzern, wurde er November 2016 Teil der DATEV-Familie und ist nun als Personalreferent im Recruiting tätig. Wenn er gerade nicht auf der Suche nach neuen Kollegen für die DATEV ist, verbringt er seine Freizeit gerne mit Freunden, Reisen, Motorradfahren, Musik oder auch einfach mal zocken und relaxen J.