Einführungstage für die neuen Azubi

53 Reisende besuchen die grüne DATEV-Insel

von am Mittwoch, 25 September 2019
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Glücklich darüber, dass DATEV alle 53 von den Fachbereichen gemeldeten Ausbildungsstellen besetzen konnte, blickten wir – die älteren Ausbildungsjahrgänge – gespannt dem ersten Tag der neuen Azubis entgegen. Auch in diesem Jahr durften wir uns wieder über einen No-Show-Quote von 0 freuen – alle Azubis haben den Weg zu DATEV gefunden!

Die Vorbereitungen für das bunte Einführungsprogramm starteten für uns allerdings bereits weit im Voraus. Zum 01. September 2019 sollte schließlich alles in trockenen Tüchern sein!

Wir Auszubildenden der höheren Lehrjahre hatten alle Hände voll zu tun. Neben der Organisation der Zugangsberechtigungen, Raumgestaltung und der Vorbereitung der Willkommenspakete für „die Neuen“, stand vor allem die Planung des Schulungsprogramms im Vordergrund.

Trotz unerwartete Turbulenzen, wie zum Beispiel ein Systemfehler bei der Buchung der Kegelbahn und Planänderungen bei der Azubirallye, lief am Ende alles gut und wir konnten die Azubis am ersten Arbeitstag herzlich empfangen. Dieser begann mit einer aufmunternden Begrüßung unseres Ausbildungsleiters. Anschließend konnte die Rundreise auf der grünen DATEV-Insel mit den ersten Kennenlernspielen beginnen.

Das Programm haben wir aktiv mitgestaltet und unsere Erfahrungen, z. B. zu Themen wie Kommunikation und Feedback bei DATEV, Team-Building oder Einrichtung der Hard- und Software, mit dem neuen Azubijahrgang geteilt. Da wir vor einem Jahr an der gleichen Stelle standen, konnten wir uns genau vorstellen, wie sich die neuen Azubis fühlen.

Um ihre „Reisetasche“ mit brauchbaren Werkzeugen zu füllen, nahmen die Azubis an einem bunten Schulungsprogramm teil – und durften z.B. einige knifflige Aufgaben zu den „Sozialen Spielregeln im Beruf“ oder der „Kommunikation mit Outlook“ lösen.

Allen Auszubildenden wird zum Ausbildungsstart jeweils ein Pate bzw. eine Patin aus einem höheren Lehrjahr zugewiesen, damit sie die vielen neuen Herausforderungen problemlos meistern. Um sicherzustellen, dass die dreijährige Rundreise auf der grünen DATEV-Insel nicht in einem Chaos endet, nahmen alle an einer Rallye teil. Jetzt kennen alle Azubis unsere unterschiedlichen DATEV-Standorte und verlaufen sich hoffentlich auch nach den Einführungstagen nicht auf ihren Wegen. J

Nach knapp zwei Wochen ist es nun soweit! Heute lernen die Auszubildenden ihr zukünftiges Heimatteam persönlich kennen. Hier werden sie die erste Zeit verbringen, bevor die Rundreise mit einigen Zwischenstationen in unterschiedlichen Einsatzabteilungen beginnt.

Wir wünschen dem Ausbildungsjahrgang 2019 einen guten Start in das Berufsleben und freuen uns auf eine spannende Ausbildungsreise gemeinsam mit euch!

Über die Autoren:

Reza Nikbin ist 24 Jahre alt und macht eine Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement und kommt aus dem Iran und ist seit 2,5 Jahren in Deutschland.
Er sprecht Persisch, Türkisch, Aserbeidschanisch, Englisch und lernt gerne in seiner Freizeit neue Sprachen.

Lea Schmidt ist 17 Jahre alt und macht eine Ausbildung als Kauffrau für Dialogmarketing. Mittlerweile ist sie im zweiten Ausbildungsjahr. In ihrer Freizeit spielt sie Hockey und schwimmt gerne.