5 Fragen an unsere Recruiter

Nach dem Bewerbungsgespräch bei DATEV

von am Mittwoch, 9 September 2020
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Das Bewerbungsgespräch ist vorbei. Wie lange dauert es ungefähr, bis man eine Rückmeldung erhält und darf – oder soll – der/die Bewerber/in mal nachhaken? Wie geht es nach der Zusage weiter?

In unserer Serie „5 Fragen an unsere Recruiter/innen“ werden in vier Teilen auf alle wichtigen Fragen von der Bewerbung bis hin zum Bewerbungsgespräch eingegangen.

In unserem letzten Teil geht es um die Zeit nach dem Bewerbungsgespräch. Los geht’s!

Nach welcher Zeit soll ich mich melden, wenn ich noch keine Rückmeldung nach dem Gespräch bekommen habe?

Für gewöhnlich teilen wir schon im Gespräch mit, bis wann wir uns melden. Sollten das entgegen dieser Ankündigung nicht rechtzeitig sein, dann kannst Du uns gerne per Mail oder Telefon kontaktieren.

Wenn ich eine Absage erhalten habe, darf ich mich melden und fragen woran es gelegen hat?

Ich hoffe, Ihr könnt es uns nachsehen, dass dies aufgrund eine sehr hohen Anzahl von Fällen nicht immer in der gewünschten Ausführlichkeit möglich ist.

Darf ich mich erneut bei DATEV bewerben, wenn ich eine Absage bekommen habe?

Aber natürlich. Wenn wir Euer favorisierter Arbeitgeber sind, freuen wir uns darüber.

Wie geht es nach einer Zusage weiter?

Für gewöhnlich schließt sich nach einem Zweitgespräch noch die Durchsprache der konkreten Vertragsinhalte an. Wenn wir uns über Gehalt, Eintrittsdatum usw. geeinigt haben, dann geht es weiter mit einer sogenannten Betriebsratsanhörung. Dieser kann einer Einstellung aus gesetzlich genau geregelten Gründen noch widersprechen, so dass alle Absprachen vorher stets unter Vorbehalt der Zustimmung des Betriebsrats stehen. Danach versenden wir den Arbeitsvertrag. Sobald dieser unterschrieben zurück ist, steht die Einstellung fest.

Wie sieht die Einarbeitungszeit bei DATEV aus?

Deine neue Führungskraft freut sich schon auf Dich und begrüßt Dich an Deinem ersten Tag. Du hast dann natürlich erst einmal Zeit, deinen Arbeitsplatz einzurichten, die neuen Kollegen und den Bereich kennenzulernen. In der Anfangszeit wirst Du meist durch einen fachlichen Paten begleitet, durch Kolleginnen und Kollegen intensiv eingearbeitet und kannst am Welcome-Day die DATEV und zahlreiche weitere neuen Kollegen näher kennenlernen und Dein internes Netzwerk erweitern.

Die anderen Teile findet ihr hier:

Der Bewerbungsprozess

Am Tag des Bewerbungsgesprächs

Das Bewerbungsgespräch

Hier schreibt für euch:

Thomas Bokkelkamp

hat sein Studium in Bamberg 2014 abgeschlossen und nach spannenden zwei Jahren in einem internationalen Konzern, wurde er November 2016 Teil der DATEV-Familie und ist nun als Personalreferent im Recruiting tätig. Wenn er gerade nicht auf der Suche nach neuen Kollegen für die DATEV ist, verbringt er seine Freizeit gerne mit Freunden, Reisen, Motorradfahren, Musik oder auch einfach mal zocken und relaxen J.