Diesen Beitrag teilen:
2 Kommentare

Jeder der Weihnachten feiert, kennt dieses gute Gefühl: Aufregung, Vorfreude, der Blick für alles Schöne und Gute in dieser schönen Welt. All das weht einem ins Herz, wenn man an diese Zeit denkt. Und so fühlten sich auch zwei Praktikanten aus dem Personalbereich, als sie die frohe Botschaft erhielten, dass ihre Weihnachtsidee nicht nur eine Idee bleiben sollte.

Ihr wollt die ganze Weihnachtsgeschichte hören? Dann bleibt dran – ich erzähle sie Euch.

Alles begann an einem verschneiten Novembertag im Jahre 2017, in den Büros der DATEV. Da kamen zwei Weihnachtselfen aus dem Personalbereich, Stani und Mona, auf die schöne Idee eine Weihnachtsaktion für Studenten ins Leben zu rufen. Sie wollten anderen Kommilitonen eine kleine Freude zu Weihnachten machen und entschieden sich dafür, Plätzchen an der Uni in Erlangen zu verteilen. Die Idee war geboren und so gingen die Elfen mit dieser zu ihrem Abteilungsleiter und überzeugten ihn davon. Viele Tage vergingen und sie waren sich nicht mehr sicher, ob die Plätzchen noch rechtzeitig fertig werden würden. Doch durch die besonderen Zutaten Teamwork und Eifrigkeit brachten Sie ihre Idee zur köstlichen Umsetzung.

Drei Engel für zwei Elfen

In den folgenden Tagen machten sich die zwei Elfen bei Eis und Wind auf die Suche nach weiteren fleißigen Helfern und trafen dabei auf die bezaubernden Engel Maria, Sina und Sarah. Die Drei Engel waren so gerührt von dieser Weihnachtsidee, dass sie trotz ihrer vielen Arbeit den beiden dabei halfen, die 300 Grußkarten mit Liebe und zeichnerischem Geschick zu bemalen. Von Mistelzweigen, über Weihnachts- und Schneemänner bis hin zu Regenbogeneinhörnern ließen Sie gemeinsam ihrer Kreativität freien Lauf. Wie kleine Meisterwerke sahen sie aus, die Weihnachtskärtchen.

Die ersten Schritte waren nun getan, doch gab es noch einiges an Arbeit. Am Freitag, den 15. Dezember, ging es dann ans große Backen. Hierfür wurden die heiligen Tore der Betriebsküche des IT-Campus für die fünf Freunde und weiteren fleißigen Helfer geöffnet. Von Kokosmakronen über Butterplätzchen bis hin zu Vanillekipferln: Jedes Einzelne Plätzchen zauberten die fleißigen Bäcker mit sehr viel Liebe und Geschick. Sie fühlten sich, als wären alle zusammen in einer riesigen Weihnachtsbäckerei gelandet: „In der Weihnachtsbäckerei, gibt’s so manche Leckereien, zwischen Mehl und IT macht so mancher Prakti eine riesengroße Kleckerei. In der Weihnachtsbäckerei.“ Sie sangen, buken und naschten – so wie es sich zu Weihnachten eben gehört. Doch wer naschen kann, der kann auch einpacken und so packten sie gemeinsam die 300 Weihnachtstüten. Würde ich euch nun erzählen, wie lange das gedauert hat, dann säßen wir noch übermorgen hier.

Geschenke und Freude an der Uni

Am Montag, 18. Dezember, war der große Tag gekommen. Die Weihnachtselfen, Stani und Mona, machten sich in Ihrem Schneemobil auf den Weg zur Technischen Fakultät der Friedrich Alexander Uni nach Erlangen. Dort angekommen verteilten Sie die Plätzchen an die verdutzt blickenden Studenten. „Für mich?“ war wohl die am häufigsten gestellte Frage der Studenten. Mit einem Lächeln im Gesicht, einem Strahlen in den Augen und selbstgebackenen Plätzchen im Magen konnten die Studenten nun viel besser lernen. Genau dieses Funkeln und diese Freude wollten die Elfen mit ihrer kleinen Weihnachtsaktion erreichen und es ist ihnen durch und durch geglückt.

Und wieso ist diese Geschichte nun ein Weihnachtswunder? Weil man mit einer guten Idee, viel Überzeugungskraft und Engagement selbst als Praktikant bei DATEV die Chance hat, diese auch wirklich in die Tat umzusetzen.

The End.

An dieser Stelle möchten sich die Projektinitiatoren Stani und Mona, noch einmal ganz herzlich bei ihrem Abteilungsleiter Dr. Tobias Wagner, bei ihrem Fachberater Stefan Scheller, bei dem Teamleiter Herr Rudolf Mann, bei Lea und Daniel aus dem Marketing für die tollen Bilder und natürlich bei allen anderen fleißigen Helfern bedanken, die sie so tatkräftig unterstützt haben.

Nun bleibt von mir nicht mehr viel zu sagen, außer Frohe Weihnachten an alle und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 🙂

 

Über den Autor

Mona Arnold

Mona Arnold

Seit Mitte September 2017 bin ich Praktikantin im Bereich Personalmarketing bei der DATEV. Was gibt’s zu mir zu sagen: ich spiele seit 11 Jahren Fußball, singe und zeichne gerne und natürlich treffe ich mich auch gerne mal mit Freunden auf das ein oder andere Käffchen … ist klar. ;)