Digital schafft Perspektive bei DATEV - Digital Festival Nürnberg 2019

DATEV goes digital – die Veranstaltungen im IT-Campus im Rahmen des Digital Festival Nürnberg am 16.07.2019

von am Montag, 22 Juli 2019
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Digitalisierung, digitales Mindset, digitale Transformation – Begriffe, denen wir sowohl privat als auch in der Arbeitswelt kaum noch entkommen. Den perfekten Rahmen, um noch tiefer in all diese Themen einzutauschen, bietet jedes Jahr wieder das Nürnberg Digital Festival, auf dem DATEV als Premiumpartner vertreten ist. Und so auch in diesem Jahr! So stand der 16.07. ganz unter dem Motto „Digital schafft Perspektive bei DATEV“. Hier ein kleiner Rückblick.

Networken und Schlemmen mit Angular und NestJS

Los ging´s um 16:00 im IT-Campus, einem Standort der DATEV in Nürnberg. Schon der Außenbereich lud zum Networken und Schlemmen ein. DATEV-Liegestühle, der Foodtruck Pastalaster und der Eiswagen von Eis Paolo ließen die Vorfreude auf den beginnenden Abend steigen. Aber erstmal gab´s ab 16:30 mit den DATEV-Mitarbeitern Udo Schöfer, Matthias Franke und Uwe Schumacher spannende Einblicke in „Fullstack TypeScript mit Angular und NestJS“. Klingt kompliziert, unseren Kollegen gelang es jedoch, schnell Licht ins Dunkle zu bringen und den Zuhörern die Relevanz des universellen Einsatzes der populären Programmiersprache Typescript im Frontend und Backend näherzubringen.

Künstliche Intelligenz bei DATEV

Parallel konnten sich interessierte Teilnehmer über „Künstliche Intelligenz bei DATEV“ informieren. Wusstet Ihr, dass im Service-Bereich seit mittlerweile fast zwei Jahren im sogenannten Intelligenten Servicekontakt KI genutzt wird? Nein? Antworten auf diese und weitere Fragen gab es mit unseren Kollegen und Kolleginnen Till Lohfink, Benedikt Thienel und Dr. Irene Speyerer. So beispielsweise auf die Fragen: „Warum ist Künstliche Intelligenz für DATEV relevant?“, „Welche Hürden und Herausforderungen hat der Weg zum intelligenten Produkt?“, „Was bedeutet Künstliche Intelligenz im Rahmen der Automatisierung der Finanzbuchführung?“ oder „Welche Herausforderungen hat DATEV, um den Steuerberatern wirkliche Intelligenz zur Verfügung zu stellen?“.

Nach den beiden Fachvorträgen ging es dann erstmal an die wohlverdiente Portion Pasta und Eiscreme und hinein in interessante Gespräche und den Austausch mit Kollegen und anderen Teilnehmern.

Blockchain, Layer-8 – was ist das?

Den weiteren Abend gestaltete zunächst der Vortrag „Blockchain – Power für sichere Prozesse im Business und in der Lieferkette. Ein Praxis Deep-Dive“ (als Blockchain kann eine gemeinsam genutzte Datenbanktechnologie bezeichnet werden, die Verbraucher und Lieferant einer Transaktion direkt miteinander verknüpft) mit Boris Lingl und Silke Wolf, die anhand spezifischer Projekte aus der Praxis die Relevanz hinter diesem Thema aufzeigten. Stefan Hager von der Internet-Security bei DATEV brachte mit seinem Vortrag „über den Miteinbezug von Layer-8“ den Security-Kollegen und -Kolleginnen näher, dass sie durch die Nutzung in ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützt werden.

Manfred Steyer über Nachhaltige Architekturen für Angular

Nach einem Rundgang durch die Activity Based Working Zone (ein „freier“ Bereich ohne feste Arbeitsplätze mit kreativ gestalteten Arbeits-, Diskussions- und Pausenräumen) mit Rainer Schubert schloss der Vortrag von Google Developer Expert aus Österreich, Manfred Steyer, als keines Highlight den Abend perfekt ab. Dieser sprach über „Nachhaltige Architekturen für Angular mit Monorepos und Strategic Design“, und es gelang ihm auf verständliche Art und Weise, auch fachfremden Zuhörern dieses vermeintlich komplizierte Thema näherzubringen. Antworten gab es hier unter anderem auf die spannende Frage, wie man Business Softwarelösungen, die lange erweiterbar und wartbar sein sollen, mit ständig neuen Softwareentwicklungstechnologien verbindet.

Nach dieser geballten Power an Vorträgen, neuen Technologien und Einblicken in das Arbeiten der Zukunft, hieß es dann nur noch rein in den Austausch mit Kollegen und Kolleginnen und den Abend gemeinsam ausklingen lassen.

Über den Autor

Sinah Titzmann

ist 2019 als Social Media Managerin bei DATEV eingestiegen.