Author Archives for Astrid Schmitt

Astrid Schmitt

About Astrid Schmitt

…ist seit 2014 Teil des DATEV-Redaktionsteams. Die studierte Journalistin schreibt für alle Formate on- wie offline: Blogs, Internet, Intranet, DATEV-Magazin und das Mitarbeitermagazin „Grünfink“.
Neben ihren beiden Kindern bleibt ihr meist nicht mehr so viel Zeit, wenn aber doch, stehen Sport, Freunde treffen oder der Garten auf Astrids ToDo-Liste ganz weit oben.

28 Apr 2021

DATEV Ultimate Series

Man mag an Einiges denken, wenn man „DATEV“ hört. Vielleicht an Steuern, vielleicht an Software, vielleicht einfach nur an gift-grün. Woran man sicher nicht denkt, ist Banjo und Kazooie oder...

von 1 Kommentar
16 Apr 2021

Mein Chef, der Idiot!

Habt Ihr Euch auch schon mal gefragt, wie es der unfähige Kasper ins Einzelbüro der Chefetage geschafft hat? Kann ich Euch verraten: Mit dem Peter-Prinzip. Die beiden US-Autoren Laurence J....

von 2 Kommentare
27 Jan 2021

Was ist schon innovativ?!?

Stell Dir vor, es gäbe den perfekten Klang, anhand eines Bildes könnten Maschinen sagen, wer Du bist und alle wichtigen Informationen, die Du zu einem Thema brauchst, liegen Dir innerhalb...

von
20 Nov 2020

So weit, so gut – Festival-Vibes in Franken

2020 meint es bisher nicht so gut mit uns – so gut wie jedes Festival wurde abgesagt. Eines hat aber doch stattgefunden: das Nürnberg Digital Festival REMOTE. Und es war...

von
05 Aug 2020

So geht Innovationskunst

Leute, wir leben ja nicht irgendwo, sondern in der „ideenreichsten Region Deutschlands“; zumindest wenn es nach der Vision des Vereins Europäische Metropolregion Nürnberg geht. Der möchte nämlich europaweit als ideenreichste...

von
15 Mai 2020

Homeoffice mit Kindern – Danke. Aber nein danke.

„Ich möchte meine komplexen Gedanken zum Thema Home-Office in Verbindung mit Haushalt, Homeschooling, Erziehung und geistiger Gesundheit aller Beteiligten vorsichtig mit einem Wort zusammenfassen: Nein.“ (Max Buddenbohm auf Twitter)

von 24 Kommentare
15 Nov 2017

Ach wie gut, dass jeder weiß…

Der Tag, an dem mein Mann und ich erfuhren, dass wir Eltern werden, war einer der schönsten unseres Lebens. Das, was ich in den folgenden Monaten über die deutsche Bürokratie...

von 2 Kommentare